Springe zu: Top Navigation | Hauptinhalt | Seitenfuss

Neuer Standort in Zwickau

Die Duvenbeck Logistics Europe GmbH (DLE) hat im Februar diesen Jahres im Logistik- und Industriepark in Zwickau seine Tätigkeit mit einer neuen Niederlassung aufgenommen.

In einer 6000 m² großen Logistikhalle im Areal „metaWerk“ Zwickau werden Logistikdienstleistungen für die lokale Automobilzulieferer-Industrie durchgeführt. Dazu zählen neben Transport und Shuttle-Verkehren die Lagerhaltung, Kommissionierung und Umpacken, Vormontagen, Sequenzierungen, JIS-/JIT-Belieferungen sowie Leergutmanagement.
Bis 2015 ist der weitere Ausbau des Standorts und die Übernahme weiterer Aufträge im direkten Umfeld der Automobilzulieferer geplant.

Der Aufbau und die operative Leitung des neuen Standortes Zwickau  wird verantwortlich von Alexandra Saalwächter und ihrem Team geleitet.

"Mit dieser Neuansiedlung zeigt sich erneut die Attraktivität des Standortes Zwickau und des Dienstleistungsangebotes von metaWERK" freut sich metaWERK-Vorstand Dr. Michael Siebdrath und kündigt zugleich den weiteren Ausbau des metaWERK-Standortes in diesem Jahr an. „Der Vorsprung der Region als führende Automotive-Region in Europa wird dadurch gefestigt und die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Zwickau weiter gestärkt", so Siebdrath.

Michael Wittenburg, Geschäftsführer der Duvenbeck Logistics Europe GmbH, hebt die vertrauensvolle Kooperation hervor die es ermöglicht hat, innerhalb weniger Wochen die Strukturen der zukünftigen Zusammenarbeit zwischen den von Duvenbeck begleiteten Zuliefer-Unternehmen, den Automobil-Herstellern und metaWERK als Standortdienstleister und Immobilienbesitzer erfolgreich zu verhandeln und sofort flexibel umzusetzen, so dass der neue Standort bereits ab dem 18. Februar 2014 "ans Netz gehen" konnte. "Wenn wir so auf die Herausforderungen des Marktes reagieren können, ist das eine unschlagbare Win-Win-Situation für alle: Kunden, Mitarbeiter sowie Standortpartner", betont Wittenburg.